Kristoffer
Mordhorst

Plant Manager, Siemens Gamesa Cuxhaven

Kristoffer Mordhorst ist seit Frühjahr 2022 Werksleiter der Offshore-Maschinenhausfertigung von Siemens Gamesa in Cuxhaven. Er studierte Wirtschaftsingenieurwesen am Karlsruhe Institute of Technology und der Linköping University in Schweden. Nach verschiedenen Station bei Danfoss wechselte Mordhorst 2016 zu Siemens Gamesa, begleitete den Aufbau des Werkes in Cuxhaven und arbeitete dort zunächst als Line Manager sowie als Head of Production.
Der Cuxhavener ist von der Windenergie nicht nur als Werksleiter fasziniert, sondern weiß auch als Kite-Surfer die Energie des Windes in seiner Freizeit zu nutzen.