Frankreich ist das offizielle Partnerland der WINDFORCE Conference 2022    ++++    Frankreich ist das offizielle Partnerland der WINDFORCE Conference 2022    ++++    Frankreich ist das offizielle Partnerland der WINDFORCE Conference 2022    ++++    

Programm

Montag, 20. Juni 2022
Detailed info will follow shortly.
Detailed info will follow shortly.
  • Heike Winkler, Geschäftsführerin, WAB e.V.
  • Thorsten Rönner, Geschäftsführer, Heinrich Rönner Gruppe
Moderation: Heike Winkler, Geschäftsführerin, WAB e.V.
  • Dr. Robert Habeck, Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz (angefragt)
  • "Hafenstruktur für die Energiewende", Dr. Claudia Schilling, Die Senatorin für Wissenschaft und Häfen des Landes Bremen
  • Matthieu Monnier, Deputy CEO, France Énergie Éolienne (FEE)
  • "Ausblick über die weltweite Offshore Windenergie Entwicklung", Prof. Dr. Martin Skiba, Chairman, World Forum Offshore Wind
Moderation: Heike Winkler, Geschäftsführerin, WAB e.V.
  • Jörg Kubitza, Geschäftsführer, Ørsted Deutschland
  • Tim Meyerjürgens, Chief Operating Officer, TenneT Holding BV
  • Martin Volker Gerhardt, Head of Offshore Platform and Portfolio Management, Siemens Gamesa Renewable Energy
  • N.N., Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (angefragt)
  • Dr. Nico Nolte, Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie BSH (angefragt)
  • N.N., Ministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Tourismus und Arbeit des Landes Mecklenburg-Vorpommern (angefragt)
Moderation: Jens Assheuer, Geschäftsführer, Assheuer Entwicklungsgesellschaft mbH und Vorsitzender des Vorstands, WAB e.V.
  • Niels Erdmann, Geschäftsführer Deutsche WindGuard Offshore
  • Dr. Rita Kellner-Stoll, Kellner & Stoll Stiftung für Klima und Umwelt
  • Dr. Klaus Meier, Vorstand, WPD AG
  • Ronny Meyer, Abteilungsleiter, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Reaktorsicherheit und Verbraucherschutz
  • Nils Schnorrenberger, Geschäftsführer, BIS Bremerhaven
  • Jörg Schulz, Oberbürgermeister a.D., Bremerhaven
Detailed info will follow shortly.
Dienstag, 21. Juni 2022
Moderation: Eize de Vries, Windpower Monthly
  • "Industrielle Fertigungskapazität und Technologie", Kristoffer Mordhorst, Produktionsleiter, Siemens Gamesa Renewable Energy
  • "Entwicklung der Offshore-Volllaststunden", Dr. Bernhard Lange, Fraunhofer-Institut für Windenergiesysteme IWES
Diskussionsrunde:
  • Kristoffer Mordhorst, Produktionsleiter, Siemens Gamesa Renewable Energy
  • Karsten Merker, Co-General Manager, MingYang Europe
  • Stefan H. Ehlers, Sales Director OFW Germany, GE Renewable Energy
  • N.N., Vestas Northern & Central Europe (angefragt)
Moderation: Randy Tinkerman, Inhaber, Wind Power Management
  • "ScotWind und das UK OFTO Regime", Tobias Voigt, Geschäftsführer, Carneades Project Services
  • "IT-Sicherheit & Cyber-Versicherungen für kritische Infrastrukturen", Achim Fischer-Erdsiek, Geschäftsführender Gesellschafter, Nordwest Assekuranzmakler
  • "Klimaklagen: The New Kid on the Block", Dr. Martin P. Lögering, Fachanwalt für internationales Wirtschaftsrecht und Salary Partner, Lebuhn & Puchta
  •  "Wirtschaftlichkeitsbetrachtung von Windenergieprojekten unter Einbeziehung der Restlaufzeit der standsicherheitsrelevanten Komponenten über die Betriebserlaubnis hinaus", Marco Scharobe, Geschäftsführender Inhaber, RE:Solut
Detailed info will follow shortly.
Moderation: Heike Winkler, Geschäftsführerin, WAB e.V.
  • "Kostensenkungen bei Großkomponententausch-Kampagnen", Michael Munder-Oschimek, Managing Director, Wind Multiplikator
  • "Repowering", N.N., Trianel / OBE
  • "Offshore-Windmessungen mittels Fraunhofer IWES Wind-Lidar Boje in der deutschen Bucht", Sarah Zwick, Fraunhofer-Institut für Windenergiesysteme IWES
  • "Lauflauf-Effekte", Martin Strack, Manager Site and Energy Assessment, Deutsche WindGuard (angefragt)
  • "He Dreiht – Einsatz der 15 MW Vestas-Windenergieanlage", Manfred Haberzettel, Leiter Geschäftsentwicklung Erzeugung, EnBW (angefragt)
Moderation: Telsche Nielsen-Lange, Leiterin Akademische Weiterbildung und Hochschulkooperation, Fraunhofer-Institut für Windenergiesysteme IWES
  • "Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte", Telsche Nielsen-Lange, Akademische Weiterbildung und Hochschulkooperation, Fraunhofer-Institut für Windenergiesysteme IWES
  • "Der Offshore Wind Energy MBA - Entwicklung von Führungskräften", Prof. Dr. Wolfgang Lukas, Professor für Betriebswirtschaftslehre, Hochschule Bremerhaven
  • "Digitalisierung in der Zulieferkette – Erfahrungsberichte und Status quo", Thomas Zapp, International Sales Engineer, GreenGate
  • "Arbeitsschutz und Elektroorganisation für Betreiber und Dienstleister: Neue Perspektiven durch digitale Unterstützung", Ingolf Rauschenbach, Geschäftsführer, 8.2 digital solutions
Detailed info will follow shortly.
Moderation: Robert Slettenhaar, Inhaber, Slettenhaar Business Associates (angefragt)
  • "Offshore Trends in Norwegen und Europa - wohin geht die Reise?", Holger Matthiesen, Managing Director Europe, Aker Offshore Wind Europe
  • "Aktivitäten des Pomeranian Platform for Offshore Wind Energy Development in the Baltic", Karolina Lipińska, Deputy Director, Department for Economic Development, Office of the Marshal of the Pomorskie Voivodeship
  • "Der polnische Offshore-Wind-Markt: Windpark-Projeke und Perspektive der Lieferkette", Mariusz Witonski, CEO, Polish Offshore Wind Energy Society PTMEW
  • "15 Jahre Finanzierung für Offshore-Wind - Was haben wir gelernt?", Jérôme Guillet, Offshore Wind Expert
  • "Markteintritt in Taiwan", Manuel Zehr, Inhaber, Formosan Business Support
 
Moderation: Marc Itgen, Leiter, Agentur für Wirtschaftsförderung Cuxhaven
  • "Betrieb und Instandhaltung unserer Offshore-Anlagen: Effizient. Intelligent. Nachhaltig", Stefan Bönig, Associate Director Grid Field Operations Offshore, TenneT
  • "Systemdesign für die nationale und internationale Vernetzung von Offshore HGÜ-Systemen", Hendrik Köhler, Projektingenieur für das LanWin1&3-Anbindungssystem, Ingenieur in der Offshore-Netzkonzeptentwicklung, Amprion
  • N.N., Hydrogen CTV, FRS Elbfähre Glückstadt Wischhafen, FRS Helgoline, FRS Syltfähre
  • "Faktor 25: Auf die Küste kommt ein nachhaltiger Projekt-Tsunami zu. Wie wir dem mit Multi-Projektmanagement, IoT, Deep Learning, Logistik 5.0 begegnen" Roger Heidmann, Founder & Managing Director, LSA Logistik Service Agentur
Detailed info will follow shortly.
Chair: Jean Huby, Managing Director, Ocean Breeze, and Member of the WAB Board und Matthieu Monnier, Deputy CEO, Windenergieverband France Energie Eolienne FEE
  • "Offshore Wind in Frankreich: Stand der Technik und Perspektive", N.N., EDF Renewables (angefragt)
  • "Netze, die neue Herausforderung für einen starken Offshore-Wind-Ausbau", N.N., Chantiers de l’Atlantique (angefragt)
  • "Von Henry Ford lernen: Senkung der Kosten für schwimmende Windkraftanlagen durch Serienfertigung", Ole Stobbe, Business Development Manager Northern Europe, BW Ideol
  • "Der DORIS Plan zur Einführung einer schwimmenden Windturbine zur Wasserstofferzeugung", Luc Graré, International Business, Lhyfe (angefragt)
Moderation: Annette Nüsslein, Vorstand, RDRWind e.V.
  • Andrea Fehr, Key Account Manager, TSR Recycling
  • "SeeOff Research Project Entwicklung von nachhaltigen Rückbaustrategien für Offshore-Windparks", Prof. Dr. Silke Eckhardt, Hochschule Bremen
  • "Das Decom North Projekt", Dirk Jan Hummel, Project Manager, Offshore Wind Innovation Centre Eemshaven
  • Hanif Mashal, CTO – Vice President of Engineering, LM Wind Power (angefragt)
Begrüßung und Moderation: Heike Winkler, Geschäftsführerin WAB e.V.
  • Kristina Vogt, Bremer Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa (angefragt)
  • Werner Diwald, Vorstandsvorsitzender, Deutscher Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Verband e.V. (DWV) (angefragt)
  • N.N., Partnerland Frankreich
Mittwoch, 22. Juni 2022
Moderation: Dr. Sigurd Weise, Stahlbau-Konstruktion, Jörss-Blunck-Ordemann JBO
  • "Vergleichende Hafenmontagekonzepte zur Senkung der Installationskosten für große schwimmende Windparks", Florian Merlet, Senior-Projektingenieur Floating Wind,  Kongstein
  • Dr. Falk Lüddecke, Geschäftsführer, Jörss-Blunck-Ordemann JBO
  • "Test von 'True Digital Twins' an einer Gründungsstruktur im Offshore-Windpark Wikinger", Ursula Smolka, Head of Offshore Wind Asset Management, Ramboll
  • "Zwei schwimmende Windkraftprojekte eines niederländischen Unternehmens vor der nordirischen Küste", Maurits Ornstein, Direktor Geschäftsakquisition Erneuerbare Energien, SBM Offshore (angefragt)
Moderation: Eike Grünhagen, Senior Cluster Manager F&E, WAB e.V.
  • "Wertschöpfung in (Nord-)Deutschland: Offshore Wind und grüner Wasserstoff", Dirk Briese, Geschäftsführer, trend:research
  • "Wasserstoff: Zukünftiger Schifffahrtsbrennstoff?!" , Abeking & Rasmussen, Carsten Wibel, Sales Director Special Vessels
  • "Wasserstoff für den Hafen: Potenziale und Perspektiven", N.N., bremenports
  • "Kleine Schiffsklassen als sinnvoller Einstieg für Wasserstoff in der Schifffahrt - CTVs als Startpunkt des Markthochlaufs", Arjen Goorse, Managing Partner, Carneades Hydrogen
 
Detailed info will follow shortly.
Moderation: Nora Denecke, Fraunhofer Institut für Windenergiesysteme (tbc)
  • "H2 Offshore-Speicher- und Kompressionsinfrastruktur“, Vorstandsmitglied, Klaas Oltmann, Tractebel Overdick (angefragt)
  • "Vestas GreenH2Atlantic Projekt", Tiago Palma Veigas, Länderverantwortlicher Portugal, Vestas (angefragt)
  • "Hyoffwind-Projekt in Belgien", Rudy van Beurden, SVP Public Affairs, Fluxys (angefragt)
  • "Untersuchung und Standardisierung von Elektrolyseuren auf Grundlage der elektrischen Prüfstandsinfrastruktur in Bremerhaven", Jannik Barthel, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Fraunhofer-Institut für Windenergiesysteme IWES
Moderation: Dr. Dennis Kruse, Geschäftsführer, Deutsche Windguard und Vorstandsmitglied, WAB e.V.
  • "Produktionsbasierte Verfügbarkeit durch OEM-unabhängiges Top-Level SCADA-System", Johannes Müller, Technical Performance Manager, OutSmart
  • "Wartung von Stahlstrukturen", Markus Hummel, Geschäftsführer, mh² Offshore
  • Marcel Diekmann, CEO, Ems Maritime Offshore (angefragt)
  • "Global Tech I Inspektion", Martin Strack, Manager Site and Energy Assessment, Deutsche WindGuard Consulting (angefragt)
Detailed info will follow shortly.